Zentrum im Netzwerk für Lern-, Schul- und Erziehungsfragen

Sekundarstufe II

 

Wir nehmen die aktuellen Vorgaben und die Empfehlungen rund um das Coronavirus sowie die daraus entstehenden zusätzlichen sozialen Verantwortungen sehr ernst! Daher werden wir bei roter Ampelfarbe der Coronaampel (Beschreibung im Anhang) folgende pädagogisch-therapeutisch-psychologischen Maßnahmen ergreifen:

 

Sekundarstufe II:

nähere Informationen finden Sie unter www.abzw.at

 

Während der Coronapandemie:

o BETREUUNG vor Ort findet statt

o ggflls. gibt es INDIVIDUELLE FÖRDERUNGEN vor Ort

o es gelten strenge Hygienemaßnahmen!!! (MNS; lüften; keine Gruppendurchmischungen; unterschiedliche Eingänge und zeitl. Staffelung; ausreichend Abstand; desinfizieren;.......)

o online-Begleitung täglich von 9-18 Uhr über eine Lernplattform (Microsoft teams)

o Wir stehen während der ganzen Zeit für Fragen und (psychologisch-therapeutische) Gespräche über bestehende Kommunikationskanäle (E-Mail, Telefon, Chatgruppen) zur Verfügung

Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie:

Wir nehmen die aktuellen Vorgaben und die Empfehlungen rund um das Coronavirus sowie die daraus entstehenden zusätzlichen sozialen Verantwortungen sehr ernst! Daher werden wir bei roter Coronaampelfarbe (Beschreibung im Anhang) folgende pädagogisch-therapeutisch-psychologischen Maßnahmen ergreifen:

 

Sekundarstufe II

o ab Montag, dem 16.3.2020, bis Dienstag, 14.4.2020, findet die Betreuung nicht mehr vor Ort statt.

o Unsere Schützlinge erhalten für diesen Zeitraum Übungs-,Vertiefungs- und Lernmaterialien (Module für Schulstufen und Fächer). Weiteres Material wird bei Bedarf laufend digital zur Verfügung gestellt. Die psychologisch-therapeutische Begleitung erfolgt weiterhin, allerdings über eigene Kommunikationskanäle (s.unten)

 o Die Inhalte der Übungs- und Vertiefungsmaterialien sollen von den Schülerinnen und Schülern verbindlich bearbeitet werden. 

 o Wir stehen für Fragen und (psychologisch-theapeutische) Gespräche jederzeit über bestehende Kommunikationskanäle (z.B.: E-Mail, Telefon, Chatgruppen, Microsoft Teams) zur Verfügung.

 

Wir wünschen allen Gesundheit und bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

 

Unten stehendes Angebot wird nach der aktuellen Pandemiephase in gewohnter Weise wieder aufgenommen und fortgeführt:

Unser Angebot für die Sekundarstufe II ("Oberstufe") setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

  • Anwesenheitspflicht bei den modular stattfindenden Blöcken der Hauptfächer (à mind. 2 Einheiten); 11.+12.Schulstufen-SchülerInnen können zur Vertiefung, Wiederholung oder Auffrischung gerne auch an den Lerneinheiten der 9.+10. Schulstufe teilnehmen
  • angebotene Hauptfächer: D, M, E (native speaker), Italienisch; nach Absprache: Latein (andere Sprachen sind extern selbständig zu organisieren und zu lernen)
  • Tutorium zur Klärung von Fragen, zur Planung, für Organisatorisches
  • wahlweise in der * oder zu Hause eigenverantwortliches Erarbeiten und Lernen der Nebenfächer vormittags
  • Teilnahme an fächerbezogenen Workshops und Übungen zur Vertiefung

*Zwischen 9:00-15:00 Uhr findet, teilweise in Kleingruppen, - neben den Hauptfachmodulen, - die Aneignung der Nebenfächer statt. Selbständiges Erarbeiten und Lernen der Fächer je nach geplanter Prüfung sowie Ausarbeitung von Prüfungsfragen stehen dabei im Vordergrund. 

Allgemeines:

  • Die Kurse dienen zur Vorbereitung auf die Matura. Das Bildungszentrum ist keine Privatschule sondern bietet häuslichen Unterricht in einem sicheren und angenehmen Umfeld an.
  • Regelmäßige Leistungskontrollen, Referate und Hausübungen (vor allem in den Hauptfächern) sollen mögliche Prüfungsängste reduzieren, mündliche Prüfungssituationen trainieren/simulieren sowie Gelerntes festigen und sichern.
  • Die Jugendlichen legen die Prüfungen im Externistenstatus am Gymnasium Wiedner Gürtel ab (Wirtschaftskundliches Realgymnasium), wobei die Reihenfolge der Prüfungen frei wählbar ist und individuell mit dem/der Jugendlichen gemeinsam erarbeitet, besprochen und reflektiert wird.
  • Pro Prüfung werden 2 Schulstufen zusammengeprüft (9.+10. Schulstufe/11.+12. Schulstufe) bzw. Matura. Für die 9.+10. Schulstufe sind insgesamt mindestens 2 Jahre Zeit, um Prüfungen in allen Fächer beider Klassen abzulegen
  • Prüfungsanmeldungen können ERST NACH ERHALT DES DEKRETS des STADTSCHULRATES f. WIEN erfolgen. Achtung: Wartezeiten!  Prüfungsgebühren/Kosten/Anmeldegebühren sind an den SSR Wien bzw. die Prüfungsschule zu entrichten (s.a. Homepage des SSR Wien)
  • Die Anmeldung zur jeweiligen Prüfung liegt in der Eigenverantwortung des/der SchülerIn
  • Die jeweiligen Prüfungsanforderungen werden persönlich mit dem/der Jugendlichen besprochen; Lernunterlagen, Material und eventuelle Skripten stellen wir zur Verfügung
  • nach Möglichkeit findet eine Begleitung der/des Jugendlichen zu Externistenprüfungen am Wiedner Gymnasium statt

Aufnahmekriterien:

  • ein positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Erstgespräch mit den Kindeseltern/dem(r) SchülerIn und dem Team der  (Information; individuelle, persönliche Planung der nächsten Schritte; Klärung der Rahmenbedingungen;.....)
  • freie Plätze (je nach Verfügbarkeit)

 

Für nähere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!